Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

AV507-14 Design Thinking

Steuerung der digitalen Transformation - Strategien zur konsequenten Prozessoptimierung
Design Thinking, eine Methodenbündelung, sieht auf der Grundlage eines vorgegebenen Ablaufs die Steuerung von Innovations- bzw. Entwicklungsprozessen durch Teams vor. Spezifische Phasen, in denen die Konzentration der Beteiligten sich allein auf jeweils fokussierte Teilaspekte richtet, folgen einander verbindlich. Ein bewusst in Kauf genommenes Scheitern – „Fail early and often!“ – bedingt Iterationsschleifen, die ausschlaggebend für den eigentlichen Erfolg des Framework sind. Es handelt sich insoweit um einen agilen Ansatz, dessen Struktur einerseits zwar Stabilität bedingt, dessen prinzipielle Offenheit für Korrekturen bzw. Optimierungen andererseits aber ein hohes Maß an Flexibilität befördert.

Kurs abgeschlossen

Kursort

Online




Termine

Datum
1. Termin am 11.06.2024
Uhrzeit
09:00 - 10:00 Uhr
Ort
Ort: Online, Homeoffice